Wie verwendet Michelin Travel Partner die Cookies?

1. Was ist ein Cookie? 

Ein Cookie ist eine Textdatei oder ein Softwareelement, das Informationen über die Navigation Ihres Endgeräts im Internet speichert. Er steht unter der Kontrolle des Browsers und trägt manchmal eine spezifische zufallsgenerierte Nummer. Sie können ihn auslesen, löschen oder bearbeiten. 


2. Warum verwendet Michelin Travel Partner Cookies?    

Michelin Travel Partner ist ständig auf der Suche nach neuen Wegen um seine Websites sowie seine mobilen und Tablets Applikationen noch weiter zu verbessern und Ihnen einen besseren Service anzubieten. So verwendet Michelin Travel Partner verschiedene Arten von Cookies, die nachfolgend beschrieben sind. Einige von ihnen können die vorherige Zustimmung des Internetnutzers erfordern (insbesondere Werbe-Cookies) bevor der Cookie auf seinem Endgerät installiert wird.


3. Wie informiert Sie Michelin über die verwendeten Cookies?

Wenn Sie das erste Mal auf eine der nachstehend aufgeführten Websites von Michelin Travel Partner (nachfolgend „die Websites“) oder eine der mobilen und Tablets Applikationen (nachfolgend „die Apps“) und/oder ihre lokalen Ableger gelangen, wird Sie der rechtliche Hinweis der Website oder der App auf eine Seite verweisen, die Ihnen alle Informationen über die verwendeten Cookies gibt:

In jedem Fall haben Sie die Kontrolle über diese Cookies. Sie haben die Möglichkeit diese abzulehnen oder zu löschen. 


4. Wie können Cookies abgelehnt und/oder deinstalliert werden?

Sie können Cookies auf mehrere Arten deinstallieren.

Einerseits können Sie mit Ihrem Webbrowser die bereits auf Ihrem Endgerät installierten Cookies nachsehen und diese einer nach dem anderen oder alle auf einmal löschen.

  • Browser Apple Safari: Rubrik „Vertraulichkeit“ im Menü „Präferenzen“, gewidmeter Bereich für „Cookies und andere Websitedaten“;
  • Browser Google Chrome: Rubrik „Vertraulichkeit“ im Menü „Einstellungen“, Unterpunkt „Parameter von Inhalten“, gewidmeter Bereich für „Cookies und Websitedaten“;
  • Browser Microsoft Internet Explorer: Menü „Werkzeuge“, Rubrik „Internetoptionen“, dann „Allgemein“ dann „Browserverlauf“, dann „Einstellungen“, Fenster „Einstellungen der temporären und historischen Internetdateien“ und schließlich „Dateien anzeigen“;
  • Browser Mozilla Firefox: Menü „Werkzeuge“, Rubrik „Optionen“, Unterpunkt „Privatsphäre“, vorgesehene Funktion „Spezifische Cookies löschen“.

Andererseits können Sie die Cookies mit folgenden Schritten manuell löschen:

  • Gehen Sie auf Ihren Arbeitsplatz, und wählen Sie unter C:\ den Ordner Windows
  •  Öffnen Sie den Ordner "Temporäre Internetdateien" und wählen Sie alle Dateien aus (STRG+A)
  • Wählen Sie die Option "löschen" 

Des weiteren können Sie Ihren Webbrowser so einstellen, dass jede Installation eines Cookies blockiert wird oder eine Warnmeldung erscheint. Die Vorgehensweise ist für jeden Webbrowser unterschiedlich; Anleitungen können Sie jedoch im Hilfemenü jeden Browsers finden. Die Browsereinstellungen können unabhängig voneinander auf jedem Endgerät, mit dem Sie auf die Websites oder Apps gelangen, vorgenommen werden.

Schließlich, können Sie Targeting und Tracking Cookies verwalten auf dieser website : http://www.youronlinechoices.com

Die Deinstallation oder das Blockieren der auf den Websites oder Apps verwendeten Cookies kann Ihre Nutzung der betroffenen Website oder App beeinträchtigten oder sogar verhindern.


5. Welche Arten von Cookies werden von Michelin verwendet?

Die Cookies können temporär sein und nur für die Dauer Ihres Besuchs der betreffenden Website oder App gelten, oder permanent sein, d.h. von einer längeren Lebensdauer, abhängig von den Einstellungen Ihres Webbrowsers und der Lebensdauer, die ihnen zugewiesen wurde. Es gibt zahlreiche Arten von Cookies, die in drei Gruppen unterteilt werden können und nachfolgend definiert sind. 

  • Notwendige und funktionelle Cookies

Notwendige Cookies dienen ausschließlich dem Zweck, elektronische  Kommunikation zu ermöglichen oder zu erleichtern, und sind für das ordnungsgemäße Funktionieren der Website oder App unentbehrlich. Ihre Deaktivierung führt zu erheblichen Schwierigkeiten bei der Nutzung der betreffenden Website oder App und kann sogar die Inanspruchnahme der angebotenen Leistungen verhindern. Diese Cookies behalten keine Informationen über Sie nachdem Sie die betreffende Website oder App verlassen haben. Sie ermöglichen zum Beispiel das Endgerät zum Zwecke der Weiterleitung der Kommunikation zu identifizieren, Daten-„Pakete“ zu nummerieren, um sie in der gewünschten Reihenfolge weiterzuleiten, sowie Übertragungsfehler oder Datenverluste ausfindig zu machen.

Funktionelle Cookies sind unbedingt notwendig, um Online-Kommunikationsdienste auf ausdrückliche Anfrage des Nutzers bereitzustellen.  Sie stellen dem Nutzer eine spezifische Funktionalität zur Verfügung. Werden diese Cookies deinstalliert, kann der Dienst  nicht mehr erbracht werden. Funktionelle Cookies können persönliche Daten sammeln. Bei bestimmten Cookies können diese Informationen über Ihre Nutzung einer Website oder App hinaus gespeichert und an Partner weitergegeben werden, einzig und alleine zum Ziel der Erbringung von Leistungen, die für die Dienste notwendig sind. Dabei handelt es sich zum Beispiel um Cookies, die Präferenzen des Nutzers wie die Sprache speichern, um Session-Cookies (die eine Identifizierung des Nutzers, wenn er auf verschiedenen Seiten surft, ermöglichen, und die Daten nur während der Dauer der Browsersitzung speichern), oder noch um Cookies, die als „Warenkorb“ verwendet werden.

 

  • Cookies zur Besucherzählung

Cookies zur Besucherzählung ermöglichen es, die Besucher bei ihren unterschiedlichen Besuchen wiederzuerkennen. Diese Cookies speichern nur eine „Kennung“ des Nutzers (spezifisch für jeden Cookie) und werden keinesfalls dazu verwendet, personenbezogene Daten über die Besucher zu sammeln.  Sie speichern die besuchten Seiten, Besuchsdauer und Fehlermeldungen, und ermöglichen es, die Leistung der Websites und Apps zu verbessern.

Cookies zur Besucherzählung können von Partnern installiert und verwaltet werden, Michelin Travel Partner schränkt jedoch ihre Verwendung auf die gewünschte statistische Analyse ein.

Michelin Travel Partner sammelt mithilfe der Besucherzählung-Cookies anonyme Informationen und erstellt Statistiken zum Besuch einer Website oder App, ohne dass die Nutzer dabei persönlich identifiziert werden.

 

  • Targeting- und Tracking-Cookies

Targeting- und Tracking-Cookies ermöglichen es Dritten, vor allem Werbedienste anzubieten und ihre Effizienz zu verbessern. Diese Cookies können Seiten und Websites, die Sie besuchen, speichern und personenbezogene Daten sammeln, insbesondere die IP-Adresse des vom Nutzer verwendeten Endgerätes. Die gesammelten Informationen können mit Dritten geteilt werden.

Es handelt sich beispielsweise um Cookies, die es Werbeagenturen ermöglichen, Werbung zu präsentieren, die auf Ihre Interessengebiete gemäß Ihrem Surfverhalten auf den Websites oder Apps abgestimmt ist, oder um Cookies, die deren Wiederholung einschränken. Diese Cookies erfordern Ihre Zustimmung. In diesem Fall erscheint auf der Homepage der Website ein sichtbares Banner, welches um Ihre Einwilligung zur Installation dieser Cookies ersucht.

 

Michelin Travel Partner und Drittanbieter verwenden gemeinsam Erstanbieter-Cookies und Drittanbieter-Cookies, um Informationen zu sammeln und Anzeigen unter Berücksichtigung der Besuche auf den Websites und Apps zu optimieren und zu schalten. Michelin Travel Partner und diese Anbieter verwenden diese beiden Arten von Cookies ebenfalls, um das Verhältnis zwischen den Besucherzahlen und der Schaltung der Werbeanzeigen, der anderen Nutzung von Werbediensten und der Interaktion mit dieser Werbeanzeigenschaltung und diesen Werbediensten zu ermitteln. Schließlich verwenden Michelin Travel Partner und diese Anbieter diese beiden Arten von Cookies zur Speicherung Ihrer Interessengebiete und demografischen Daten, um Ihnen gezielte Werbung präsentieren zu können.

 

(Version 15.1 – März 2016)