Fahren mit geringerem Verbrauch

In der heutigen Zeit sollte jeder versuchen, sparsam zu fahren – und zwar nicht nur, um bares Geld zu sparen, sondern auch, weil man damit der Umwelt einen Gefallen tut. Je weniger Kraftstoff benötigt wird, desto geringer sind auch die Ausgaben.

Hier sind einige Tipps, wie Sie den Kraftstoffverbrauch senken können:

  • Warten Sie Ihr Auto und prüfen Sie regelmäßig den Reifendruck.
  • Überladen Sie Ihr Auto nicht unnötig.
  • Fahren Sie langsamer und vorausschauend.
  • Behalten Sie, wenn möglich, eine konstante Geschwindigkeit bei und vermeiden Sie unnötige Beschleunigungsvorgänge.
  • Schalten Sie so früh wie möglich in den nächsthöheren Gang: 2000 Umdrehungen für Dieselmotoren und 2500 für Benzinmotoren.
  • Schalten Sie Ihren Motor im Stand aus (generell immer dann, wenn Sie länger als 30 Sekunden anhalten müssen).
  • Verzichten Sie so gut wie möglich auf die Klimaanlage. Falls Sie sie einschalten müssen, sollten Sie sicherstellen, dass die Temperatur im Inneren des Fahrzeugs nicht mehr als 10 Grad von der Außentemperatur abweicht.




Foto : @MadcatMadlove